#Hashtags bei Facebook

#Hashtags bei FacebookIn vielen sozialen Netzwerken gibt es schon länger die Hashtags, die mit einer Raute (#) markiert werden. Sinn und Zweck der Sache ist es, Beiträge nachher nach diesen Hashtags filtern zu können. Die Großen wie Twitter, Google+ oder Instagram können das allesamt, Facebook war also schon regelrecht in Verzug.

Warum Facebook nun #Hashtags verwendet

Facebook will es gar nicht bei der Einführung des Hashtags belassen. Vielmehr soll es sich dabei um einen Schritt handeln, die Konversationen auf der Plattform im Ganzen zu verbessern. Vor allem sollen die Informationen deutlich besser durchsuchbar werden. Facebook selbst räumt ein, dass es derzeit nicht ganz leicht wäre, an wirklich gefragte Informationen zu kommen. Eben an die Informationen, die von vielen Nutzern als interessant eingestuft wurde.

Was kann man sehen?

Was sich bei Twitter schon lange etabliert hat, das findet sich nun bei Facebook. Wenn Sie also # sehen, dann sehen Sie einen Hashtag. Sie können aber nun nicht gleich alles sehen, was andere Facebook so anvertrauen, sondern nur die öffentlichen Beiträge. Ihre eigenen Hashtags sehen je nach Einstellung nur Sie selbst, Ihre Freunde oder ausgewählte Personen. Einstellen lässt sich diese immer über die „Privatsphäre“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.