Happy Birthday Google und Happy Welcome Suchalgorithmus Hummingbird

magnifying-glass-76520_640 Heute ist Googles großer Tag, heute wird der Internetriese 15 Jahre alt. Noch nicht volljährig, aber das merkt man eigentlich gar nicht.
Google selbst hat heute an seine Wurzeln erinnern wollen und hat eine ausgewählte Besucherschar in jene Garage geladen, in der damals die ersten Gehversuche unternommen wurden. Die Garage war im Ganzen wohl gar nicht so spannend, wohl aber das, was Google zur Feier des Tages für die Öffentlichkeit an brisanten News vorbereitet hatte.

Neuer Algorithmus mit Namen Hummingbird

Glaubt man Google, dann sollte diese Neuerung rund 90 Prozent aller Suchanfragen betreffen und damit quasi wieder einmal so einiges auf den Kopf stellen.
Zugegeben, so dramatisch wird es nicht sein, oder haben Sie schon etwas gemerkt? Der neue Algorithmus ist nämlich schon einen Monat im Dienst und versucht seither, Google zu befähigen, bei Suchanfragen die Beziehungen zwischen Dingen besser zu verstehen. Mit diesen neuen Fähigkeiten möchte Google fortan die immer komplexer werdenden Suchanfragen der Nutzer besser verstehen und verarbeiten können.
Die schlichte Reduktion auf Schlüsselwörter, wie sie einst Standard war, ist heute kein zufriedenstellendes Werkzeug mehr, zumal Google immer öfter – der Spracheingabe von Smartphones sei dank – mit ganzen gestellten Fragen umgehen muss.

Hummingbird ist der nächste Schritt

Wir erinnern uns, Google wollte schon öfter seine Nutzer besser verstehen. Im letzten Jahr sollte „Knowledge Graph“ hier weiterhelfen und tatsächlich liefert Google durch diese Neuerung mehr nützliche Ergebnisse, als zuvor. Meistens jedenfalls.
Neben den internen Änderungen soll es auch noch ein paar sichtbare Novitäten geben, etwa bei der Darstellung auf mobilen Geräten. Knowledge Graph in seiner neuesten Version soll zudem die Möglichkeit schaffen, Dinge zu vergleichen oder Personen einer Gruppe anzuzeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.